18.08.01 22:56 Uhr
 13
 

Moskau: Rockkonzert gilt als Ruhestörung

Vor dem Regierungsgebäude in Moskau, dem Weißen Haus, soll ein Rockkonzert stattfinden. Zwischen dem 20. und dem 22. August finden Veranstaltungen zum 10. Jahrestag des Putsches gegen das kommunistische Regime statt.

Während Beamte der Regierung ein solches Konzert als Ruhestörung ablehnten, wanden die Organisatoren ein, dass das Konzert erst abends stattfände, wenn die Mitglieder der Regierung zu Hause sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: härrie
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Moskau
Quelle: www.rufo-service.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Künftiger US-Präsident Trump will keine neue Air Force One



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?