18.08.01 19:45 Uhr
 56
 

Tyson freigesprochen - Keine Vergewaltigung

Mike Tyson wurde am gestrigen Tag vom Vorwurf der Vergewaltigung einer 50-jährigen Frau freigesprochen. Ein Richter aus Kalifornien stellte die Untersuchungen gegen Mike Tyson ein.

Nun steht der Vorbereitung auf seinen nächsten Kampf im September nichts mehr im Weg.

Mike Tyson beteuerte die ganze Zeit seine Unschuld.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Burg4444
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Vergewaltigung
Quelle: www.sport1.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Kristen Stewart veröffentlicht Wissenschaftsartikel
Ivanka Trump und Chelsea Clinton trotz politisch verfeindeter Eltern Freunde
"Gorilla" oder "Guerilla"? TV-Kommentator über Tennisstar Venus Williams



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons
Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?