18.08.01 19:58 Uhr
 1.066
 

Besser als Viagra - und das ohne Chemie

Eine Knolle aus Peru sorgt derzeit in Fachkreisen für Wirbel.
'Maca', so der Name, sorgt bei regelmäßiger Einnahme für eine gesteigerte Liebesfähigkeit und verdoppelt sogar die Anzahl der Spermien.

Das Mittel soll auch den Blutdruck senken und gleichzeitig als Anti-Stressmittel und Antidepressiva wirken. Im Gegensatz zu 'Viagra' liegt die Wirkung von 'Maca' nicht in der Hauptsache der Potenzsteigerung.

Maca wurde schon von den Inkas benutzt, welche die Blätter der Pflanze kauten, um ihre Gesundheit zu erhalten.


WebReporter: Jammalappen
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Viagra, Chemie
Quelle: news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Probleme bei der Vollnarkose an Uniklinik Magdeburg:Patienten wachen zu früh auf
WHO-Prognose: Bis 2050 weltweit über 150 Millionen Menschen an Demenz erkrankt
Indien: Frau ohne Hände sollte Rente wegen fehlendem Fingerabdruck verlieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Kein Champagner mehr: Schweizerin randaliert in Airbus - Außerplanmäßige Landung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?