18.08.01 19:58 Uhr
 1.066
 

Besser als Viagra - und das ohne Chemie

Eine Knolle aus Peru sorgt derzeit in Fachkreisen für Wirbel.
'Maca', so der Name, sorgt bei regelmäßiger Einnahme für eine gesteigerte Liebesfähigkeit und verdoppelt sogar die Anzahl der Spermien.

Das Mittel soll auch den Blutdruck senken und gleichzeitig als Anti-Stressmittel und Antidepressiva wirken. Im Gegensatz zu 'Viagra' liegt die Wirkung von 'Maca' nicht in der Hauptsache der Potenzsteigerung.

Maca wurde schon von den Inkas benutzt, welche die Blätter der Pflanze kauten, um ihre Gesundheit zu erhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jammalappen
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Viagra, Chemie
Quelle: news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afrikanische Schweinepest in Tschechien aufgetreten
Zahl der Hautkrebs-Fälle in Deutschland steigt an
Stiftung Warentest: Nicht viele Mineralwässer erhielt Note "gut"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Mensch gegen Affe - Zoff zwischen Zoo-Direktor und Zotteltier
Tour de France: Für Sieger Christopher Froome ist diesmal Richie Porte Favorit
Neckar: "Robin Wood"-Aktivisten verhindern umstrittenen Atomtransport per Schiff


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?