18.08.01 17:26 Uhr
 7
 

Mehr Geld und Kompetenzen für Medikamenten-Aufsicht müssen her

Auf Grund der Skandale um das Medikament 'Lipobay' wird eine Umstrukturierung der Medikamenten-Aufsicht gefordert.

Die Behörden müssten finanziell besser ausgestattet sein und mehr Kompetenzen bekommen, um eine Archivierung aller neuen Medikamente und vor allem ihrer Nebenwirkungen möglich zu machen.

Durch eine Reform könne man gefährliche Medikamente eher vom Markt nehmen und somit den Verbraucher schützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SackiFatz
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Geld, Medikament, Aufsicht, Kompetenz
Quelle: www.gesundheit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?