18.08.01 15:09 Uhr
 47
 

Bisher älteste Kupfermine entdeckt

Die Kupfermine wurde in Serbien in Belolice nahe Petrovac na Mlavi entdeckt. Sie ist 7.500 Jahre alt und damit der älteste Fund dieser Art in Europa. Im Umfeld der Mine wurden Öfen sowie eine Siedlung gefunden.

In der Siedlung fand man wiederum viele Ton- und natürlich Kupfergegenstände. Die Siedlung bestand aus 700 - 800 Wohnhäusern und war damit für damalige Verhältnisse eine Stadt.

Gewohnt und gearbeitet haben hier wohl die Angehörigen der Vinca-Kultur. Sie besiedelten in dem besagten Zeitraum das Gebiet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Kupfer
Quelle: science.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Forscher entwickeln zuverlässige Datenübertragung mittels Photonen
Perfekter Frauenmund berechnet: Unterlippe doppelt so groß wie Oberlippe
Neuer Negativrekord: Vor der Antarktis verschwindet das Meereis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?