18.08.01 14:44 Uhr
 330
 

Unheimliche Ausstellung - Schrumpfköpfe von Stars sollen Massen ziehen

Eine unheimliche Ausstellung von Star-Schrumpfköpfen wurde am Wochenende in Newcastle eröffnet. Die Ausstellung, die 2 Wochen dauert, setzt auf die Attraktivität von Schrumpfköpfen denen Stars aus Showbiz und Politik als Vorbild dienten.

So kann man unter anderem Margaret Thatcher, Prinzessin Diana, Micky Maus und Bob Hope bewundern.

Die Ausstellung wurde teilproduziert von einer Punkband mit dem Namen 'The Mekons'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Burg4444
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Masse
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meinung: Diskussion mit AfD-Politikerin beim Kirchentag war richtiger Schritt
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen
Meinung: Heiko Maas´ neues Buch - Alles "rechts", was nicht in sein Weltbild passt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?