18.08.01 11:46 Uhr
 1.075
 

Microsoft bestätigt: Windows XP nicht sicher vor Hackern und Viren

Auf einer Seite, die für das neue Windows XP werben soll, war für einige Zeit zu lesen, dass Windows XP sicher vor Hackern und Viren sei. Dem widersprach nun ein Firmensprecher und der Text wurde deshalb wieder von der Seite entfernt.

Auf der Seite stand, dass die integrierte Firewall die Anwender genauso gut vor Angriffen schützen würde wie die bisherigen Lösungen anderer Anbieter. Der Firmensprecher bestätigte, dass die Firewall mit den anderen jedoch nicht vergleichbar ist.

Experten warnten davor, dass die Firewall den Usern ein Gefühl der Sicherheit vermitteln könnte, obwohl das nicht so ist und protestierten deshalb gegen die Äusserung auf der Seite.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FReAK La Marsch
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Windows, Hacker, XP, Viren, Windows XP
Quelle: www.canoe.ca

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Support-Ende: Microsoft bringt Notfall-Patch für Windows XP
Mozilla Firefox: Ab März 2017 kein Support mehr für Windows XP und Vista
Und es läuft immer noch - Windows XP wird 15 Jahre alt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Support-Ende: Microsoft bringt Notfall-Patch für Windows XP
Mozilla Firefox: Ab März 2017 kein Support mehr für Windows XP und Vista
Und es läuft immer noch - Windows XP wird 15 Jahre alt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?