18.08.01 11:11 Uhr
 3.435
 

"Spiderman" der Film ist voller versteckter Werbung

Sony Picture Entertainment, Produzent des Films 'Spiderman' der 2002 in die Kinos kommen soll, hat einige Productplacment-Deals unterschrieben, so dass Produkte schön werbend in dem Film auftauchen.

So telefoniert Spiderman z.B. in dem Trailer zum Film klar erkennbar mit einem Nokia-Handy. Nokia ist aber nicht der einzige Partner, sondern auch Taco Bell, Kelloggs und Cadbury Schweppes haben für die Platzierung ihrer Produkte in dem Film bezahlt.

Diese Art der versteckten Werbung ist seit längerem eine zusätzliche Einnahmequelle für Hollywoods Produktionsfirmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FReAK La Marsch
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Werbung, Spider-Man
Quelle: www.futurezone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depp wollte keinen weiblichen Bösewicht in "Fluch der Karibik 5"
Pippa Middleton und Ehemann: Sie bereisen in den Flitterwochen gleich drei Orte
Sicherheitsmaßnahmen: Keine Handys bei Finale von "Germany´s Next Topmodel" erlaubt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump: "Die Deutschen sind böse, sehr böse"
Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?