18.08.01 10:53 Uhr
 13
 

Spanien: Erneut Autobombe explodiert

Eine Autobombe ist vor einem Hotel in der Touristenhochburg Costa Dorada in Spanien explodiert.


Auch diesmal erhielt die Polizei kurz vor dem Anschlag
eine Bombenwarnung der baskischen Untergrundorganisation ETA.

Sofort evakuierte man das
anvisierte Hotel. Der Sprengsatz wurde kontrolliert von womöglich Bombenexperten ausgelöst.

Zum Glück wurde niemand verletzt oder gar getötet, so die spanischen Behörden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DocX
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spanien, Autobombe
Quelle: www.sat1.de