18.08.01 10:42 Uhr
 10
 

China verurteilt Falun-Gong-Anhänger zu langen Haftstrafen

China hat vier Falun-Gong-Anhänger zu Haftstrafen in Höhe von 7 bis 15 Jahren verurteilt. Sie sollen Flugblätter verteilt haben, die zur Selbstverbrennung anstifteten.

Am 23. Januar hatten sich 5 Mitglieder von Falun-Gong auf dem Platz des Himmlischen Friedens selbst angezündet und dabei eine Frau und ihre 12 jährige Tochter mit in den Tod gerissen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Piaggio
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: China, Haftstrafe, Anhänger, Gong
Quelle: www.fr-aktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?