18.08.01 08:46 Uhr
 18
 

ABBA Sängerin veräussert Privatgegenstände für guten Zweck

Die dunkelhaarigen ABBA
Sängerin Frida versteigert 200 Gegenstände aus ihrem Privatbesitz in der Schweiz für einen guten Zweck.

Darunter befinden sich unter anderen original Bühnenstücke aus ihrer ABBA Zeit.

130000 DM werden als Erlös erwartet, welcher dann geistig behinderten Menschen zu gute kommen sollen.


WebReporter: cris
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sänger, Zweck
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Rapper Kendrick Lamar behauptet, ein Ufo gesehen zu haben
"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
David Duchovnys neue Freundin ist 33 Jahre jünger als er



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?