18.08.01 08:46 Uhr
 18
 

ABBA Sängerin veräussert Privatgegenstände für guten Zweck

Die dunkelhaarigen ABBA
Sängerin Frida versteigert 200 Gegenstände aus ihrem Privatbesitz in der Schweiz für einen guten Zweck.

Darunter befinden sich unter anderen original Bühnenstücke aus ihrer ABBA Zeit.

130000 DM werden als Erlös erwartet, welcher dann geistig behinderten Menschen zu gute kommen sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cris
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sänger, Zweck
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln
Micaela Schäfer zieht vor Fitness-Trainer Honey blank



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Streit am Buffet löst Massenschlägerei aus
Formel1/Melbourne: Auftaktsieg von Sebastian Vettel
Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?