18.08.01 08:46 Uhr
 18
 

ABBA Sängerin veräussert Privatgegenstände für guten Zweck

Die dunkelhaarigen ABBA
Sängerin Frida versteigert 200 Gegenstände aus ihrem Privatbesitz in der Schweiz für einen guten Zweck.

Darunter befinden sich unter anderen original Bühnenstücke aus ihrer ABBA Zeit.

130000 DM werden als Erlös erwartet, welcher dann geistig behinderten Menschen zu gute kommen sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cris
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sänger, Zweck
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Herbert Grönemeyer siegt vor Gericht gegen "Bild"-Zeitung
Das Orgasmus-Spiel: Wer ejakuliert, der verliert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?