18.08.01 08:36 Uhr
 12
 

Ermordete Rentnerin aufgefunden: Heirats-Schwindler als Täter gesucht

Nachdem eine 79-jährige Rentnerin seit 13 Wochen als vermißt galt, fand die Polizei gestern ihre Leiche. Die Frau hatte im Mai ihren Nachbarn berichtet, dass sie eine Urlaubsreise antrete. Des weiteren hatte sie einen Umzug angekündigt.

Nachdem Verwandte nichts mehr von ihr hörten, verständigten sie die Polizei. Bei ihren Ermittlungen durchsuchte die Kripo die Wohnung der Vermißten. Einem Teppichberg auf dem Balkon schenkten sie keine Aufmerksamkeit.

Erst bei einer erneuten Durchsuchung fanden sie die Leiche der Frau unter den Teppichen. In diesem Zusammenhang wird nach Uwe Häuser (49)gefahndet. Der mehrfach vorbestrafte Heiratsschwindler war zuletzt regelmäßig zu Gast bei der Frau.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Täter, Rentner, Heirat
Quelle: www.neuepresse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bulgarien: Künftige Kulturhauptstadt Plowdiw lässt Häuser von Roma abreißen
Kim Jong Uns Halbbruder wurde mit chemischem Kampfstoff "VX" getötet
Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bulgarien: Künftige Kulturhauptstadt Plowdiw lässt Häuser von Roma abreißen
Facebook: User mit Beruf "Vergaser im KZ Auschwitz" trotz Meldung nicht gesperrt
WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?