18.08.01 07:07 Uhr
 30
 

Bären als illegale Einwanderer - Polizei in Atem gehalten

Eine Braunbärenfamilie hat an der Grenze Österreichs zu Ungarn die Grenzpolizei immer wieder in Atem gehalten.

Die Polizisten mußten sogar letztendlich mit Wärmebildkameras dokukmentieren, was da im Grenzgebiet ablief. Mehrere Male wurde eine Bärenfamilie ertappt wie sie illegal über die Grenze kam.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FSN2
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Polizei, legal, illegal, Einwanderer, Atem
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto
USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar
Nach Manchester: Rock am Ring verbietet Wasserflaschen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bochum: Kinder mit Messer attackiert
Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?