17.08.01 22:51 Uhr
 21
 

Nichts kann Boris bremsen: Er wird mit der Verletzung spielen

Am morgigen Samstag will Boris Becker gegen Pat Cash spielen, obwohl er an einer Oberschenkelverhärtung laboriert.

Der Bayern München Arzt, Doktor Müller Wohlfahrt hat Becker drei Stunden lang behandelt und gab dann sein OK für den Einsatz auf der ATP-Senior Tour in Graz.

Zur Erinnerung: Boris hat sein Spiel gegen Borg vor zwei Tagen nicht mehr fortführen können, weil ihn seine Oberschenkelverletzung ausbremste. Das Spiel gegen Yannick Noah am heutigen Tag musste abgesagt werden.


WebReporter: WildDigger
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Verletzung
Quelle: www.sat1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FIFA geht gegen Viagogo vor und stoppt WM-Ticketverkauf über Plattform
Eisschnelllauf: Südkoreanischer Trainer suspendiert - Sportlerin geschlagen
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?