17.08.01 19:22 Uhr
 128
 

Festnetz - SMS: der nächste Anbieter machts

Die SMS ins Festnetz wird jetzt auch von Viag Interkom angeboten, der Preis für eine SMS steht noch nicht fest, aber er soll wohl 39 Pfennig betragen, so wie bei allen anderen Anbietern ebenfalls. Auch Viag wird 160 Zeichen versenden lassen.

Nochmal zur Erklärung wie so eine Festnetz SMS funktioniert:

Der Handynutzer tippt bis zu 160 Zeichen ein und verschickt diese ins Festnetz. Eine Computerstimme wird dann dem Festnetzkunden diese Nachricht vorlesen.

Mit der falschen Handhabung kann es zu Schwierigkeiten kommen.
Mann sollte die normale Städtevorwahl nutzen und nicht die Internationale Nummer +49 für Deutschland, dann funktioniert die SMS problemlos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WildDigger
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: SMS, Anbieter, Festnetz
Quelle: teltarif.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben
Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziale Kälte in Deutschland - fast 300 Menschen erfroren
Niederlande: 75 Millionen Euro Diamantenraub - Festnahmen nach zwölf Jahren
Kongress von Rechtspopulisten in Koblenz - "Erwachen der Völker"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?