17.08.01 19:20 Uhr
 5
 

Scientific Atlanta Aktien fallen nach Gewinnwarnung

Scientific Atlanta, der zweitgrößte Anbieter von Set-Top-Boxen in den USA hinter Motorolas Akquisition General Instruments, hat die Prognosen für das laufende Quartal und für das Gesamtjahr 2002 zurückgezogen. So hätte Cox Communications im Februar ursprünglich 240.00 Set-Top-Boxen von Scientific bestellt, aktuell aber das Auftragsvolumen nachträglich verringert.

Außerdem sei dem Unternehmen nicht klar, wie viel Lagerbestände die großen Kabelfernsehanbieter aktuell hätten und wie stark sich diese in einer schwächelnden Wirtschaftslage auswirken würden.

Vor der Rücknahme der eigenen Prognosen hatten Analysten mit einem Gewinn von 1,52 Dollar für das Gesamtjahr gerechnet. Die Aktien von Scientific Atlanta fallen um 20 Prozent auf 20 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Aktie, Gewinnwarnung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"
"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
USA: Donald Trump kündigt "größte Steuersenkung der Geschichte" an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einreise verweigert: Lord Of The Lost sagen US-Tour ab
Mutmaßlicher Vergewaltiger bezeichnet sein Opfer als Prostituierte
Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?