17.08.01 18:59 Uhr
 51
 

Ehemaliger BMW-Designer jetzt Design-Chef von Ford

Der Däne Henrik Fisker ist bei Ford neuer 'Design-Chef für die Marke Aston Martin'.
Zudem übernimmt er die Leitung des Londoner Design-Studios von Ford.
Fisker war vorher Chef des californischen BMW-Design-Studios.

Sein Vorgänger bei Ford, Ian Callum, wird künftig für das Design von Jaguar verantwortlich sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A_Feger
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Chef, BMW, Ford, Design, Designer
Quelle: www.autouniversum.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Maßschuhe für die Baustelle?
Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln
Air-Berlin-Maschine steckt auf Island fest: Starterlaubnis wird verweigert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Harvey Weinsteins Chauffeur: "Ich musste ihn oft zu Sex-Orgien fahren"
Micaela Schäfer: "Ich hatte Sex mit 80 Männern, die meisten waren schlecht"
Formel-1-Star Lewis Hamilton schwärmt von Kanzlerin: "Ich liebe Angela Merkel"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?