17.08.01 17:52 Uhr
 12
 

Simbabwe: Opposition kritisiert Mugabe

Die Plünderungen der 'weißen' Farmen wird immer schlimmer (SN berichtete). Nun wirft die Opposition dem Präsidenten Mugabe vor, er unterstütze diese Plünderungen, um den Ausnahmezustand bekanntgeben zu können.

In einigen Monaten sind Präsidentschaftswahlen in Simbabwe. Mugabe nutzt die schlechte Stimmung im Land, um seine Chancen auf einen Wahlsieg zu verbessern.

Die Großstädte Simbabwes sind allerdings langsam gegen Mugabe und seine Politik der Verfolgung und Diskriminierung.


WebReporter: Neuer Markt
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Opposition, Simbabwe, Robert Mugabe
Quelle: www.stuttgarter-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simbabwe: Militär stellt Präsident Robert Mugabe unter Hausarrest
Simbabwe: Bevölkerung leidet Hunger - Präsident Mugabe veranstaltet Riesenparty
Simbabwe: Robert Mugabe seit 34 Jahren an der Macht - Land liegt am Boden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simbabwe: Militär stellt Präsident Robert Mugabe unter Hausarrest
Simbabwe: Bevölkerung leidet Hunger - Präsident Mugabe veranstaltet Riesenparty
Simbabwe: Robert Mugabe seit 34 Jahren an der Macht - Land liegt am Boden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?