17.08.01 17:41 Uhr
 144
 

Prozessor so günstig wie nie

Die Prozessor-Preise sind auch im Sommer wieder stark gesunken und man erhält das neuste Produkt von AMD mit 1,4 GHz schon für knapp 305 DM. Wer lieber für die gleiche Leistung den dreifachen Preis bezahlen will, bekommt für 980 DM den P4 1,7 GHz.

Und sogar im Billig-Chip Markt ist Intel um etwa 50% teurer. So muss man für den langsamsten Duron mit 700 MHz nur 84 DM bezahlen, für das Konkurrenzmodell von Intel ganze 125 DM. Dazwischen liegt der schwächere VIA C3 733 MHz mit knapp 120 DM.

Aber sobald in 10 Tagen der neue Pentium 4 mit 2 GHz herauskommt, wird ein Preisrutsch bei Intel erwartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darkdante
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Prozess, Prozessor
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Worlds Of Tomorrow": Animationsserie "Futurama" kehrt als Videospiel zurück
"Tianhe-3": China fängt wieder an, den schnellsten Computer der Welt zu bauen
Europaweit massive Störungen bei Facebook



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will Budget für Kunst streichen
Freising: Frau entdeckt in Caritas-Strumpfschachtel 26.000 Euro
Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?