17.08.01 15:33 Uhr
 83
 

Internet: Datentransfer wird immer höher

In der Zeit von April 2000 bis April 2001, so der Experte 'Lawrence Roberts', haben sich die verschickten Daten im Interent vervierfacht.

Zu dem Ergebnis kam der Experte, nachdem Daten von 19 Providern ausgewertet wurden. RHK (Telecommunikations Analyst) zweifelt diese Zahlen an und spricht sogar von einem Rückgang der Daten, von 128% auf 90%.

Roberts glaubt, dass in naher Zukunft etwa 80% des Datenaufkommens durch Internet Firmen verursacht werden.


WebReporter: VW-Arsch
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Daten
Quelle: www.computerwoche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?