17.08.01 15:25 Uhr
 55
 

Palm-OS sind leichte Beute für Hacker

Die PDAs mit Palm-Betriebssystemen, sind für Hacker leicht zu knacken.
Diese Warnung wurde von Experten auf der USENIX-Sicherheitskonferent bekannt gegeben.

Vor allem Passwörter seien bei diesen Geräten spielend leicht herauszufinden.
Eine weitere ' Gefahrenquelle ' seien Bluetooth und Infrarot bei den Palms.


Die Handhelds, die eigentlich für den privaten Gebrauch entwickelt wurden, werden auch von Regierungsbehörden oder der US-Navy genutzt.
Sie dienen zum Generieren von One-Time Passwörtern oder zum Verwalten von Lagerbeständen.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hacker, Beute, Palm
Quelle: de.internet.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen
Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?