17.08.01 15:22 Uhr
 4
 

Hornblower Im Blickpunkt: Halbleitermarkt

Die Umsätze im deutschen Halbleitermarkt können sich auch im Juli nicht erholen. Nachdem im Juni ein Verkaufsminus von 5% im Vergleich zum Vorjahr errechnet wurde beschleunigte sich der Negativtrend im Juli. Nunmehr steht ein Umsatzminus von 12% im Jahresvergleich zu Buche. Dies geht aus einer Studie des Zentralverband Elektrotechnik- und Elektroindustrie (ZVEI) hervor. Der Kommentar des Verbandes: Die Geschwindigkeit und das Ausmaß des Rückgangs bei den Halblei-terumsätzen übersteigt jeden Einbruch am Markt, den wir bisher verzeichnet haben.

Gleichzeitig ist aber auch bereits ein Licht am Ende des Tunnels zu sehen. Die Book-To-Bill-Ratio, die das Verhältnis der Auftragseingänge zum Umsatz misst und damit einen Indikator für den mittelfristigen Trendverlauf darstellt, hat sich erstmals seit vielen Monaten von 0,66 im Vormonat auf 0,70 im Juli wieder leicht erholt. Der entsprechende Hoffnungs-schimmer kommt von den Auftragseingängen, die im Berichtsmonat im Vergleich zum Vorjahr stagnierten und sich damit zumindest nicht weiter rückläufig zeigten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Blick, Halbleiter
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?