17.08.01 14:54 Uhr
 2
 

General Semiconductor schließt Werk, Stellenabbau

Die General Semiconductor Inc. meldete am Freitag, dass sie beabsichtigt, ein Werk zu schließen, Stellen abzubauen und im dritten Quartal im Zuge der Restrukturierung eine Sonderbelastung aufzunehmen.

Aufgrund des schwachen wirtschaftlichen Umfelds und der rückläufigen Nachfrage hat das Unternehmen entschieden, sein Werk in Macroom (Irland), das 670 Mitarbeiter (13 Prozent der Belegschaft) beschäftigt, zu schließen. Zudem will man weitere 3 Prozent der Belegschaft entlassen.

Durch diese Maßnahmen, die dem Unternehmen nach einer Vorsteuer-Belastung in Höhe von bis zu 60 Mio. Dollar im dritten Quartal jährliche Einsparungen in Höhe von rund 25 Mio. Dollar erbringen sollen, reduziert sich die Gesamtbelegschaft um rund 23 Prozent von 5.700 Angestellten (Stand Dezember).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Stelle, General, Werk, Stellenabbau
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Renten in Ost und West steigen ab Juli 2017
Salzburg testet Verlosung von günstigerem Wohnraum
Porsche-Mitarbeiter erhalten Rekord-Bonus von 9.111 Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arme Finalistin!
Bundesregierung überdenkt Waffenlieferungen an die Türkei
Saarland: Lobbycontrol wirft AfD "intransparente Wahlwerbungsfinanzierung" vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?