17.08.01 14:07 Uhr
 611
 

Durch Parasiten länger leben?

Ein männlicher Mehlkäfer, wird um bis zu 25% älter als seine Artgenossen, wenn er dem Rattenbandwurm als Zwischenwirt dient. Bei Käfer-Frauen beträgt die Steigerung der Lebenserwartung sogar bis zu 40%.

Das längere Leben ist für die Käfer allerdings nicht unbedingt Vorteilhaft: So Pflanzen sich befallene Käfer kaum noch fort.

Das verlängerte Leben dient also fast ausschließlich dem Parasiten: Er hat so mehr Zeit, eine Ratte als Endwirt zu finden.


WebReporter: cckiller
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Parasit
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher finden lebensverlängernde Genmutation bei Amish-Religionsmitgliedern
USA: Erstmals wurden einem Menschen Genscheren in Körper injiziert
Forscher entdecken erdähnlichen Planeten mit möglichem Leben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?