17.08.01 13:59 Uhr
 11
 

Einbrecher als falscher Polizist unterwegs

In der Nacht zum Donnerstag, stieg ein Einbrecher in die Wohnung einer 40-jährigen Frau ein. Er nahm die Handtasche der Frau mit.

Am nächsten Morgen um sechs Uhr, rief der Einbrecher bei der Frau an und gab sich als Polizist aus. Er sagte ihr, die Polizei habe einen der Einbrecher gestellt und die Handtasche gefunden.

Um den zweiten Einbrecher zu stellen, benötige er nun die Nummer ihrer Scheckkarte. Doch die Frau liess sich nicht über das Ohr hauen und alarmierte die richtige Polizei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizist, Einbrecher
Quelle: www.stuttgarter-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt
Israel: Wachmann eines legalen Cannabis-Transports beim Kiffen ertappt
Kanada: Frau entdeckt vor 13 Jahren verlorenen Verlobungsring auf Karotte wieder



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten
Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?