17.08.01 13:07 Uhr
 4
 

PrimaCom: Aktie steigt nach Übernahmegerüchten

Wie die Financial Times auf Berufung auf US-Bankenkreise berichtet, hat das Medienunternehmen Liberty Media angeblich Interesse an einer Übernahme des deutschen Konkurrenten PrimaCom.

PrimaCom gab allerdings an, dass momentan keine Kaufangebote vorliegen würden.

Die Aktie kann von den Gerüchten dennoch profitieren und legt aktuell 14,4 Prozent auf 9,15 Euro zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Übernahme
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 nun offiziell angekündigt
Sachsen: Kriminalität von Flüchtlingen stark angestiegen
der Einhorn-Hype geht weiter: jetzt kommt das Einhorn-Bier


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?