17.08.01 12:59 Uhr
 54
 

Schwarze Löcher iritieren Sternenentstehungen

Astronomen konnten mit dem VLT in der Nähe von Schwarzen Löchern, recht junge und kühle Sterne nachweisen, die ein interessantes Verhalten aufweisen. Entgegen der Theorie bewegen sich Sterne nahe eines Schwarzen Lochs mit einheitlicher Geschwindigkeit.

Die Astronomen versuchen dies so zu erklären: Durch den Sturz enormer Gasmengen in das Schwarze Loch, sammelt sich dieses vermutlich in Scheiben. In diesen entstehen die vielen jungen Sterne, die alle die gleiche Geschwindigkeit haben.

Diese Systeme sind recht kurzlebig. Sie bremsen oder beschleunigen sich gegenseitig und können dem Schwarzen Loch schon mal als Futter dienen.<br>
Beobachtungen von Galaxiezentren sollen nun klären, ob diese Systeme um Schwarze Löcher die Regel sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Schwarz, Stern, Loch
Quelle: www.morgenwelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko
Evolutionsbiologe züchtet Füchse zu handzahmen Haustieren um



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen
BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?