17.08.01 12:39 Uhr
 4.889
 

Überraschungs-Eier im Internet versteigert - mehrjährige Haftstrafe

In den USA, ist eine Diebesbande der Polizei ins Netz gegangen, die gestohlene Überraschungseier per Internet-Auktion versteigert hatten.

Die 6 Italiener, hatten die Ware im Wert von fast 3.20 Millionen Mark bei eBay und Qxl angeboten.

Ihnen droht nun eine mehrjährige Haftstrafe sowie eine hohe Geldbuße.


WebReporter: lxv2000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Internet, Haftstrafe, Überraschung, Ei
Quelle: www.auktionsplanet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab
Borneo: Vier Männer töten Orang-Utan mit 130 Schüssen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?