17.08.01 12:39 Uhr
 4.889
 

Überraschungs-Eier im Internet versteigert - mehrjährige Haftstrafe

In den USA, ist eine Diebesbande der Polizei ins Netz gegangen, die gestohlene Überraschungseier per Internet-Auktion versteigert hatten.

Die 6 Italiener, hatten die Ware im Wert von fast 3.20 Millionen Mark bei eBay und Qxl angeboten.

Ihnen droht nun eine mehrjährige Haftstrafe sowie eine hohe Geldbuße.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lxv2000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Internet, Haftstrafe, Überraschung, Ei
Quelle: www.auktionsplanet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Schweiz: Mann kauft zum schänden einen Deutschen
Neapel/Italien: Krankenhauspersonal macht nach System jahrelang blau



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weißes Haus schließt Medien bei Fragerunde aus
Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?