17.08.01 12:38 Uhr
 139
 

"Visa": Kredikartenseite ist Hackern zum Opfer gefallen

Wie jetzt berichet wird, ist die Kredikartenseite 'Visa' einem Hackerangriff zum Opfer gefallen.

Betroffene Banken und Kunden wurden wahrscheinlich schon über diesen Vorfall informiert.

Leider ist bis jetzt noch nicht bekannt, ob die Hacker wichtige(sensible) Daten gestohlen haben.

Nur zur Sicherheit wurden vorerst mehrere Kunden Accounts geschlossen.

Unklar ist ebenfalls, ob nur Kunden in den USA betroffen sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Opfer, Hacker
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump im Internet ermitteln



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?