17.08.01 08:46 Uhr
 2
 

PSI übernimmt 75% an PK Software Engineering

Die PSI AG, ein Anbieter von Software für Ressourcen-Management, hat 75 Prozent an der PK Software Engineering GmbH übernommen und damit ihre Marktposition im Bereich Öffentliche Dienstleister und eGovernment gestärkt.

PK Software beschäftigt sich vor allem mit der Entwicklung innovativer Gesamtlösungen für den kommunalen Bereich mit dem Schwerpunkt Sozial- und Jugendamt. Aktuellen Studien zufolge zählen Anwendungen im Bereich eGovernment und die fortschreitende Deregulierung öffentlicher Dienstleistungen derzeit zu den stärkstenWachstumstreibern im IT-Markt.

PK Software verfügt über eine breite Kundenbasis bei Stadt- undKreisverwaltungen sowie Rechenzentren in ganz Deutschland. Zu den Referenzkunden zählen unter anderem die Stadtverwaltungen Essen, Freiburg, Karlsruhe, Halle und Leipzig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Software, Engine, PK
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab Dezember: Deutsche Bahn erhöht Ticketpreise um 0,9 Prozent
Trend zu alternativen Beerdigungen: Immer mehr Friedhöfe sterben
Bus- und Bahnfahren wird zum Jahreswechsel teurer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?