17.08.01 08:14 Uhr
 4
 

Nemetschek mit leichter Umsatzsteigerung

Der Software-Anbieter Nemetschek AG konnte in den ersten sechs Monaten2001 den Konzernumsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 6,1 Prozent auf 128,3 Mio. DM steigern. Das Konzernergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) erreichte 5,1 Mio. DM nach 14,2 Mio. DM im Vorjahr.

Im zweiten Quartal erreichte das EBIT 1,4 Mio. DM nach 6,6 Mio. DM im Vorjahr, die Umsatzerlöse erhöhten sich gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 7,5 Prozent auf 65,0 Mio. DM.

Wie Nemetschek weiter mitteilte, ist der Vorstand mit der Gesamtentwicklung nicht zufrieden. Das Unternehmen rechnet deshalb mit einem Umsatz leicht über dem Vorjahresniveau und einem EBIT im Bereich von 10 Mio. DM. Ein Kostenmanagement wird im Konzern zum Abbau von insgesamt 150 Stellen in 2001 führen. Der Vorstand rechnet damit, dass die Restrukturierungsmaßnahmen im Geschäftsjahr 2002 ihre volle Wirkung zeigen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?