17.08.01 07:55 Uhr
 2
 

4MBO steigert Umsatz im ersten Halbjahr

Die 4MBO International Electronic AG erzielte im ersten Halbjahr 2001 Umsätze von 198,4 Mio. DM. Im Vergleich zum Vorjahr konnte man den Umsatz damit um 52 Prozent steigern.

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) lag bei -2,0 Mio. DM nach +1,8 Mio. DM im ersten Halbjahr des Vorjahres. Der Periodenfehlbetrag betrug im ersten Halbjahr 2001 -2,2 Mio. DM nach –1,3 Mio. DM zuvor.

Nach Angaben des Unternehmens hat der Auftragsbestand mit 230 Mio. DM ein Rekordniveau erreicht, bis zur Jahresmitte waren bereits rund zwei Drittel des geplanten Jahresumsatzes abgedeckt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody´s stuft Bonität Großbritanniens herab
Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?