17.08.01 07:55 Uhr
 2
 

4MBO steigert Umsatz im ersten Halbjahr

Die 4MBO International Electronic AG erzielte im ersten Halbjahr 2001 Umsätze von 198,4 Mio. DM. Im Vergleich zum Vorjahr konnte man den Umsatz damit um 52 Prozent steigern.

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) lag bei -2,0 Mio. DM nach +1,8 Mio. DM im ersten Halbjahr des Vorjahres. Der Periodenfehlbetrag betrug im ersten Halbjahr 2001 -2,2 Mio. DM nach –1,3 Mio. DM zuvor.

Nach Angaben des Unternehmens hat der Auftragsbestand mit 230 Mio. DM ein Rekordniveau erreicht, bis zur Jahresmitte waren bereits rund zwei Drittel des geplanten Jahresumsatzes abgedeckt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz