17.08.01 00:51 Uhr
 216
 

Russische Mediziner liessen Penis am Arm nachwachsen

Ein 16-jähriger Junge aus Russland verlor sein 'bestes Stück', als er gegen einen elektrisch geladenen Zaun pinkelte. Man hatte ihm daraufhin einen leeren Latex-Zylinder am Arm befestigt und spritzte täglich eine Lösung ein.

Das Wachstum dauerte zehn Monate bis die Form eines Penis erreicht wurde. Auch die Versetzung des Organs mittels plastischer Chirurgie war erfolgreich. Der Junge wird sich jetzt beim urinieren nicht mehr hinsetzen müssen.

Douglas Murray, der Präsident der Vereinigung der plastischen Chirurgen Grossbritanniens, sagte dass es gar nicht so ungewöhnlich sei, so zu verfahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ropin
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Penis, Medizin, Russisch, Arm
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Tot geglaubter 17-Jähriger wird bei Beisetzung wieder lebendig
Baden-Württemberg: Student schläft auf Duschabfluss ein - Überschwemmung in Haus
Apokalypse: Die Welt "soll" im Oktober 2017 explodieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?