16.08.01 22:25 Uhr
 10
 

London: Details zur Neubesetzung des National Theatre

Prominente Absagen gab es dieser Tage im Zuge der Diskussion um die Neubesetzung des Direktorspostens des Londoner National Theatre.

Sam Mendes, Regisseur des Blockbusters 'American Beauty', und Stepehen Daldry, seines Zeichens für den Erfolg von 'Billy Elliott' verantwortlich, nahmen sich selbst aus dem Bewerberfeld. Beide wollen sich weiter dem Regiefach widmen.

Nun ist der Weg frei für die anderen Bewerber. Als da wären: Jude Kelly, Direktor des West Yorkshire Playhouse, Nicholas Hytner, John Caird (er führte bei 'Les Misérables' Regie) und Howard Davies (verantwortlich für den Erfolg von 'All my sons').


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: London, Nation, National, Detail
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bangkok: Hype um deutsche Küche
Begriff "Opfer" soll durch "Erlebende sexualisierter Gewalt" ersetzt werden
Künstler Ai Weiwei mahnt: "Jeder könnte ein Flüchtling sein"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Entführer fordern Lösegeld für deutsche Archäologen
Russland: Hype um Trump weicht der Ernüchterung
Niederlande: Sturm - Bruchlandung einer Passagiermaschine in Amsterdam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?