16.08.01 21:39 Uhr
 126
 

Hat Harald Schmidts Attacke auf "ran" Folgen? - SAT.1 nahms gelassen

Wie SN bereits berichtete hat Moderator Harald Schmidt in seiner ersten Sendung nach der Sommerpause sich gnadenlos über den derzeitigen Fußball-Flop 'RAN' lustig gemacht.

Da die Sendung ja ebenfalls bei Sat.1 läuft, hätte es eventuell Konsequenzen für ihn geben können, doch wie eine Sat.1-Sprecherin im Interview verriet, stehen sie voll hinter den Aktivitäten von Harald Schmidt.

Der Sender ist der Meinung, dass der Moderator nunmal aktuelle Themen aufgreifen sollte, und laut der Sprecherin war es sogar für Sat.1 sehr unterhaltsam.


WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Attacke, Folge, Attac, Harald Schmidt
Quelle: bz.berlin1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leser können abstimmen: Soll Harald Schmidt für "Spiegel Daily" schreiben?
Harald Schmidt sagt überraschend "Tatort"-Teilnahme ab
Harald Schmidt wünscht sich weiterhin Angela Merkel als Bundeskanzlerin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leser können abstimmen: Soll Harald Schmidt für "Spiegel Daily" schreiben?
Harald Schmidt sagt überraschend "Tatort"-Teilnahme ab
Harald Schmidt wünscht sich weiterhin Angela Merkel als Bundeskanzlerin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?