16.08.01 20:26 Uhr
 18
 

Der klassische TV-Ansager ist out

Einer Forsa-Umfrage zufolge ist der klassische Anmoderation von Sendungen durch einen TV-Ansager vor allem unter den jüngeren TV-Konsumenten kaum mehr gefragt - 54% der Befragten sehen lieber Trailer zu den folgenden Sendungen.

Bei den Befragten aller Altersgruppen fällt das Ergebnis nicht so deutlich aus - 46% sind gegen, aber noch 43% für eine Anmoderation.

Allerdings hat der Musiksender VIVA vor kurzem als Sender mit der jüngeren Zielgruppe die Anmoderation wieder eingeführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Ansage
Quelle: www.tvmatrix.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

YouTuber Leon Machere von Polizei festgenommen
Finale von "The Voice Kids" mit Zuschauerrekord
Kolumbien: Rapper Wiz Khalifa raucht Joint an Grab von Drogenbaron Pablo Escobar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenproteste: EU, USA und Bundesregierung kritisieren russische Regierung
Bundesagentur für Arbeit verschwendet Millionen für Deutschkurse
Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?