16.08.01 19:20 Uhr
 37
 

Opel versetzt Region Bochum in Angst

Heute Mittag gegen 15.00 Uhr kam über die dpa die Mitteilung, dass auch das Bochumer Opel-Werk von der geplanten Sanierung betroffen sei. Dies löste sogleich heftige Unruhe aus.

1 Stunde später wurde zwar die ursprüngliche Nachricht entschärft, doch von Entspannung kann keine Rede sein. So soll die Astra Linie in Bochum eingestellt werden. Bochums Bürgermeister ist von der Idee nicht angetan und hofft auf eine Alternative.

Das Werk Bochum gilt als eines der am besten ausgelasteten Opel Werke. Lt. Bürgermeister Stüber sei der Standort auch in anderer Hinsicht führend und eine Rationalisierung sei wirtschaftspolitisch unklug.


WebReporter: Frank 2000
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Angst, Opel, Bochum, Region
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung
ALDI plant Zusammenlegung der Filialen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Sollte die CDU noch weitere vier Jahre regieren ?
Berlin: 19-Jähriger stirbt zwei Monate nach Mordversuch selber
Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?