16.08.01 18:56 Uhr
 17
 

Hochzeit von Prinz Charles dementiert

Einem britischen Pressebericht über die angebliche Einverständniserklärung der Queen zu einer Hochzeit Ihres ältesten Sohnes Prinz Charles und seiner langjährigen Geliebten Camilla Parker-Bowles wurde vom Buckingham Palace zwar nicht widersprochen, allerdings äusserte man sich folgendermaßen:

"Diese Art von Spekulation würden wir niemals kommentieren". Es wird in Pressekreisen aber davon ausgegangen, dass die Queen Ihre Einverständnis gibt, wenn Charles seine Beziehung geregelt hat.

Allerdings besteht noch das Problem der Kirche von England, die solch einer Hochzeit eines Thronsfolgers nicht zustimmen würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Smugo
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hochzeit, Prinz
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals ein Mann auf Cover des "Playboy": Der verstorbene Hugh Hefner
Nadja Abd el Farrag nach Zusammenbruch in Krankenhaus eingeliefert
ARD-Journalistin Anja Reschke: "Ich bin nicht die unkritische Flüchtlings-Ursel"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Reichsbürgerinnen werden in Gerichtssaal ausfällig und pöbeln
USA: Drei Tote bei Schießerei in Nähe von "House of Cards"-Dreharbeiten
Umfrage: Frauen nimmt Zeitumstellung mehr mit als Männer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?