16.08.01 18:51 Uhr
 101
 

McDonald's-Burger jetzt mit Bio-Fleisch

Die Fastfood-Kette McDonald's 'steckt' künftig Bio-Fleisch in ihre Burger - nicht in alle, aber doch immerhin 5000 Kilo Öko-Rindfleisch will man künftig verarbeiten.

Partner ist die Erzeugergemeinschaft 'Weidehof' aus Mecklenburg-Vorpommern, die infolge des Abkommens hofft, Bio-Fleisch aus seiner Marktnische holen zu können. Die Erzeugergemeinschaft gibt es seit 1995.

McDonald's ist vor allem stolz darauf, mit dem Abkommen Arbeitsplätze gesichert zu haben. Zur Vertragsunterzeichnung kam sogar Renate Künast, Bundesministerin für Verbraucherschutz.


WebReporter: atl24
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Fleisch, Bio, Burger
Quelle: www.daskochrezept.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Nielsen Ex-Frau von Sylvester Stallone bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Bis 2020 sollen 40.000 Flüchtlinge an deutschen Unis eingeschrieben sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Nielsen Ex-Frau von Sylvester Stallone bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Reporter verzweifelt: Riesen-Panne bei Livestream von Stadionsprengung
Jalalpur Bhattian: Huhn von 14-Jährigen zu Tode penetriert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?