16.08.01 18:10 Uhr
 62
 

Intel sieht noch zu: DDR-Chipsatz von Via geht in die Massenproduktion

Via Sprecher betonen, mit dem DDR-Chipsatz keine Patentrechte des Branchenriesen zu verletzen.
Intel gab bislang keinen Kommentar dazu ab.

Trotz der unsicheren Patentrechtslage ist die Massenproduktion des Chipsatzes für den Intel-Pentium IV angelaufen. Auch die Auslieferung des P4X266 ist gestartet.

Man werde den Chipsatz eben ohne Lizenzen von Intel ausliefern, liess Marketingdirektor Eric Chang verlauten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ropin
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Intel, Masse, DDR, Chips
Quelle: www.computerchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?