16.08.01 16:56 Uhr
 66
 

Adnewmedia: Flatrate wird doch nicht eingestellt

Laut einer Stellungnahme von Adnewmedia wird die Flatrate, wie fälschlicherweiße berichtet, nicht eingestellt. Von der Leitungsabschaltung sei nur ein 'minimaler Teil der Kunden betroffen'.

Da Adnewmedia über mehrere Leitungsanbieter verfügt, wird der Großteil der Kunden weiterhin mit der Flatrate versorgt. In nächster Zeit will man sich um eine Kapazitätserweiterung kümmern.

Alle von der Leitungsabschaltung betroffenen Kunden, werden per Post benachrichtigt. Der Geschäftsführer von Adnewmedia verkündete weiterhin, dass sein Unternehmen nicht unter finanziellen Schwierigkeiten leidet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Lowfiler]
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Flatrate
Quelle: www.onlinekosten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker
Neues "Star Wars"-Spiel hat weibliche Protagonistin, was viele Sexisten ärgert
Nintendo ersetzt die Mini-NES wohl mit einer kleinen Version der SNES



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Mann aus Pakistan soll Frau ermordet haben - Internationaler Haftbefehl
Papst Franziskus: Flüchtlingslager wie KZ
Boxen: Arthur Abraham wieder im WM-Geschäft - Sieg gegen Krasniqi


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?