16.08.01 16:29 Uhr
 917
 

Hundemagen geöffnet: Tierarzt erlebt Szene aus "Alien"

Ganze 20 Würste hat sich der Boxer 'Henry' schmecken lassen. Der Hund, dessen Bauch mitlerweile erheblich aufgequollen war, wurde von seiner Besitzerin sofort zum Tierarzt gebracht.

Unter Narkose öffnete der Tierarzt den Magen des Hundes und sofort sprangen ihm jede Menge Würste entgegen. 'Die Szene erinnerte mich sofort an den Film Alien.' erklärte der Tierarzt.

Die Würste waren eigentlich für ein Barbeque gedacht. Nur 10 Minuten später und Boxer 'Henry' wäre an den 'Aliens' gestorben.


WebReporter: JogiDobi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Szene, Alien, Tierarzt
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Rentnerin gewinnt Jackpot von umgerechnet 7,2 Millionen Euro
Leipzig: Studenten stören Vorlesung eines rassistischen Jura-Professors
19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?