16.08.01 16:10 Uhr
 40
 

"Geißbock-TV" : 1.FC Köln plant eigene TV-Sendung

Der 1.FC Köln will endlich sein Image als 'Karnevalsverein' loswerden und plant zu diesem Zwecke in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Sportfernsehen (DSF) für die Rückrunde der laufenden Saison den Start einer eigenen TV-Sendung.

Laut Claus Horstmann, Hauptgeschäftsführer der Kölner, wachse das Image des Vereins regional zwar stetig, aber auf nationaler Ebene hafte immernoch das 'Karnevalsverein'-Image am Klub.

Um zu erwirken, dass sich zwei Vereine einen Sendeplatz teilen, sucht das DSF einen weiteren Club. Schalke 04 ('Auf Schalke') und Hertha BSC ('Hertha hautnah') besitzen bereits ihre eigene TV-Sendung, welche jeweils abwechselnd montags gesendet wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Köln, Sendung
Quelle: www.sportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
Jean-Claude Van Damme will sich für den Tierschutz einsetzen
100 neue Pokemon - Gerüchte um Update von Pokemon Go



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?