16.08.01 15:28 Uhr
 342
 

Milliardenklage gegen Siemens: "Klassische Sommerloch-Geschichte"

Wie bereits berichtet, verklagten US-Bürger das deutsche Unternehmen Siemens auf Schadenersatz in Milliarden-Höhe. Angeblich sei fehlerhafte Elektronik ein Grund für das Bergbahnunglück in Kaprun gewesen.

Siemens nahm nun Stellung zu den Anschuldigungen: Der Klage sei eine 'klassische Sommerloch-Geschichte'.


Eigenen Angaben zufolge seien die vom Rechtsanwalt der US-Bürger genannten angeblich fehlerhaften Teile gar nicht von Siemens hergestellt worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SlRlUS
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Milliarde, Sommer, Siemens, Geschichte
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

War die Schließung griechischer Banken 2015 legitim? EZB-Gutachten freigeben
Amazon will 15.000 neue Stellen in Europa schaffen, 2.000 davon in Deutschland
56 Prozent der weltweiten Rüstungsexporte kommen aus den USA und Russland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen
Silvester-Übergriffe: Nazi-Bande überfällt Behinderten und klaut sein Geld
Silvester-Übergriffe: Das haben Nazis einem tunesischen Mädchen angetan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?