16.08.01 14:21 Uhr
 1.309
 

F1: Frentzen äußert sich selbst zu den Vorwürfen, er würde lügen

Das Rennen in Ungarn kommt immer näher und Frentzen äußert sich jetzt zu den Vorwürfen von Eddie Jordan, er würde lügen. Frentzen sagt, er hätte nach dem Rennen in Silverstone nicht mehr mit Eddie Jordan gesprochen.


Er hätte nur einen Anruf vom Team bekommen, bei dem ihm mitgeteilt wurde, dass er an den Testfahrten in Monza nicht teilnehmen wird.

Frentzen sagt, dass er alles schriftlich habe, und dass sich vielleicht Eddie Jordan nicht an alles richtig erinnern kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Vorwurf
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forbes-Liste: Basketballer Michael Jordan ist reichster Sportler der Geschichte
Tennis: Boris Becker würde auch als Frauen-Trainer arbeiten wollen
Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?