16.08.01 13:40 Uhr
 39
 

AS Rom bleibt hartnäckig : 50 Millionen Gebot für Sammy Kuffour

Nachdem bereits mehrere Offerten der Römer, die einen Transfer Samuel Kuffours von München nach Rom anstreben, von München abgelehnt wurden und Kuffour sogar seinen Vertrag beim FC Bayern verlängerte (SN berichtete), legt der AS Rom dennoch nach.

Der amtierende italienische Meister will demnach die anfänglich gebotene Ablöse von 35 Millionen DM auf stolze 50 Millionen DM aufstocken. Laut 'kicker' wird der AS Rom demnächst jemanden zur Unterbreitung des Angebots nach München schicken.

Man geht aber davon aus, dass Rom auch mit dieser neuerlichen Offerte keinen Erfolg haben wird, da München nach dem Verkauf von Andersson kaum Alternativen in der Abwehr hat und der FC Bayern zudem nicht auf das Geld angewiesen ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Million, Rom, Gebot
Quelle: www.sportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bei drei Bundesliga-Schiedsrichtern gibt es einen Manipulationsverdacht
Fußball: Dresden-Spieler und Flüchtlingssohn zwei Jahre jünger als angenommen
Fußball: Premier-League-Meister Leicester City kündigt Trainer Claudio Ranieri



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karneval: Grüne Katrin Göring-Eckardt verkleidete sich als Martin Schulz
Warstein: Büttenredner stirbt während seines Vortrags auf der Bühne
Was einem so vorschwebt: Hoverbike-Testflug


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?