16.08.01 13:47 Uhr
 27
 

BSE: Fleischkonsum sank gewaltig

Aufgrund des BSE-Skandals essen immer weniger Menschen Fleisch. In der ersten Jahreshälfte ging der Fleischkonsum um 13% zurück. Rindfleisch allein lag zeitweise 70% unter dem Vorjahreswert.

Am meisten davon profitiert hat Geflügelfleisch. Um 7.6% stieg dort der Konsum. Bei Schweinefleisch waren es allerdings nur 0,7 Prozent.

Momentan sieht es aber eher nach einer Normalisierung der Nachfrage aus, die Angst vor BSE nimmt immer mehr ab.


WebReporter: Tobes
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Fleisch
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
Studie: Rauchen macht unattraktiv
Erstmals überlebt Baby, das mit Herzen außerhalb der Brust geboren wird



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?