16.08.01 13:28 Uhr
 43
 

Opel hofft auf Hilfe durch "Olympia"

Die Fachleute von Opel haben sich zusammengesetzt und einen Notfallplan mit dem Namen Olympia entwickelt. Dieser soll Opel wieder auf die Gewinnerstrasse führen.

Nach Angaben des Konzernchefs Forster werden nur einige tausend Arbeiter entlassen, wobei die Zahl einstellig bleiben wird.

Opel will die Fertigung um 15% zurückdrehen und ca. 300000 Fahrzeuge weniger bauen. Auch Werksschließungen werden nicht ganz außer Acht gelassen. 2001 wird man wahrscheinlich wieder 500 Mio. Mark Verlust einfahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pingo
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Olympia, Hilfe, Opel, Olymp
Quelle: www.infoseek.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Bär greift Mann in Trentino an und verletzt ihn
Nordkorea will mehr Urlauber ins Land locken
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?