16.08.01 13:08 Uhr
 463
 

Familie verirrte sich im Urlaub und ernährte sich von Raupen

In Malaysia hat sich eine Familie aus Mannheim im Urwald von Malaysia verirrt und hat sich vor Hunger von Heuschrecken, Raupen und ähnlichem Getier ernähren müssen.

Bei einer Wanderung hat sich das Ehepaar mit der 10-jährigen Tochter verlaufen und musste die Nacht im Urwald zubringen. Ein losgezogener Suchtrupp konnte schliesslich die Familie finden.

Der Besitzer des Hotels, in dem die Familie einquartiert war, machte sich Sorgen, weil die Deutschen nach der Wanderung ohne Führer nicht mehr im Hotel erschienen, worauf er Alarm schlug.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WildDigger
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Familie, Urlaub
Quelle: express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?