16.08.01 13:08 Uhr
 463
 

Familie verirrte sich im Urlaub und ernährte sich von Raupen

In Malaysia hat sich eine Familie aus Mannheim im Urwald von Malaysia verirrt und hat sich vor Hunger von Heuschrecken, Raupen und ähnlichem Getier ernähren müssen.

Bei einer Wanderung hat sich das Ehepaar mit der 10-jährigen Tochter verlaufen und musste die Nacht im Urwald zubringen. Ein losgezogener Suchtrupp konnte schliesslich die Familie finden.

Der Besitzer des Hotels, in dem die Familie einquartiert war, machte sich Sorgen, weil die Deutschen nach der Wanderung ohne Führer nicht mehr im Hotel erschienen, worauf er Alarm schlug.


WebReporter: WildDigger
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Familie, Urlaub
Quelle: express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erfurt: 16-Jährige bewirft Baumpflegearbeiter mit Eiern
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn
Frankfurt: 76-Jähriger findet nach 20 Jahren sein irgendwo geparktes Auto wieder



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Ärger über Gabriel: Saudi-Arabien ruft Botschafter in Berlin zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?