16.08.01 12:58 Uhr
 73
 

Effenberg zu 125.000 Mark Strafe verdonnert

Stefan Effenberg hat im vergangenen Jahr einer Frau ins Gesicht geschlagen. Nun wurde der Bayernspieler zu einer Geldstrafe in Höhe von 125.000 Mark verurteilt und muss dem 32-jährigen Opfer noch 22.000 Mark Schmerzensgeld zahlen.

Das Verfahren gilt nun somit als abgeschlossen und eingestellt. Durch das Anerkennen der Strafe hat Effenberg den Weg zum Amtsgericht in München im letzten Moment abwehren können.


Im Juli hat der Fussballprofi einen 400.000 Mark Strafbefehl nicht akzeptiert.


WebReporter: WildDigger
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Strafe
Quelle: express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Playboy"-Umfrage: Jan Böhmermann ist "Mann des Jahres"
Spoiler: Finale von "Westworld" bestätigt Fantheorien
Die Mumie 2017: Erster Trailer zum Reboot



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen
Amstetten: Haus von Inzesttäter Josef F. soll für Wohnungen genutzt werden
Fußball: Lyon-Tormann wird von Böller getroffen und erleidet Hörverlust


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?