16.08.01 12:58 Uhr
 73
 

Effenberg zu 125.000 Mark Strafe verdonnert

Stefan Effenberg hat im vergangenen Jahr einer Frau ins Gesicht geschlagen. Nun wurde der Bayernspieler zu einer Geldstrafe in Höhe von 125.000 Mark verurteilt und muss dem 32-jährigen Opfer noch 22.000 Mark Schmerzensgeld zahlen.

Das Verfahren gilt nun somit als abgeschlossen und eingestellt. Durch das Anerkennen der Strafe hat Effenberg den Weg zum Amtsgericht in München im letzten Moment abwehren können.


Im Juli hat der Fussballprofi einen 400.000 Mark Strafbefehl nicht akzeptiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WildDigger
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Strafe
Quelle: express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Melania Trump verweigert Hand von Donald Trump auf Rotem Teppich
Spiele-App "Candy Crush Saga" wird als TV-Show umgesetzt
Tatjana Gsell: So sieht sie heute aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB-Star Shinji Kagawa schreibt bewegenden Blog-Text über Anschlag
Was ärgert Amerikaner, Briten und Franzosen am meisten an Deutschen?
Südkorea gibt Warnschüsse in Richtung nordkoreanischem Flugobjekt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?